Mit uns können Sie bauen.

Wir stehen für Qualität, Zuverlässigkeit, Kompetenz und erfüllen individuelle Kundenwünsche.

"Meisterbetrieb – Handwerkskammer Wiesbaden"

Wir stellen uns vor

Unser Unternehmen wird vom Dachdeckermeister Thorsten Merkert mit Liebe und Leidenschaft für das Detail geführt. Alle Mitarbeiter sind aus dem Fach und arbeiten stets nach dem aktuellen Stand der Technik.

Unsere Partner

Fatum (Carlé Gruppe) und DEG liefern uns bestes Material. Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen weiteren namhaften Firmen zusammen, die wir an dieser Stelle nennen möchten: Braas, Roto, Velux, Alwitra, Solarwatt, FH Finnholz, Nelskamp, Sika, Isocell und Steico.

Unser Engagement

Sie helfen uns beim Helfen. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Uns liegt es am Herzen dort Hilfestellungen zu geben, wo der Unternehmensalltag eigentlich keine Zeit lässt. Daher unterstützen wir das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf. Hier finden Kinder mit einer schweren Behinderung oder einer unheilbaren Krankheit ein zweites Zuhause. Und unsere Kunden helfen hier unmittelbar mit, denn: bei jeder Dachwartung und jedem Photovoltaikcarport wird ein Anteil unmittelbar an das Hospiz überwiesen.

Die Antworten auf Ihre Fragen

Wie wird bei einer Dachdeckung sichergestellt, dass es nicht rein regnet?

Die Sicherheit Ihres Gebäudes und Wohnraumes steht hierbei im Vordergrund. Daher ergreifen wir alle möglichen Schutzmaßnahmen, oder verschieben den Arbeitsbeginn.

Warum sollte ich einen Wartungsvertrag abschließen?
Damit Ihr gesamtes Gebäude durch ein nahtlos geprüftes Dach, seinen Wert erhält und nicht durch versteckte Mängel nach Jahren ein großer Schaden auf Sie zukommt.

Wer wird bei mir auf der Baustelle sein?
Ausschließlich ausgebildete und bewährte Facharbeiter

Wie viel Dreck entsteht bei den Arbeiten?
Schon bei den Arbeiten wird darauf geachtet, dass alles so sauber wie möglich gehalten wird. Nach jedem Arbeitsschritt erfolgt auch eine Reinigung. Es bleiben für Sie keine Bauabfälle übrig.

Was kostet eine Maßnahme?
Wir bieten jegliche Möglichkeiten der Materialien von günstig über Standard bis hin zur Premiumvariante. Auch eine Umsetzung in Schritten ist möglich. Sprechen Sie uns an und wir finden eine für Sie interessante Lösung.

Wieso Dachwartung? Ich bin doch versichert?
Noch immer vertrauen viele Hausbesitzer und Hausverwaltungen auf ihre Gebäudeversicherung: Wenn ein Sturm das Dach beschädigt, werden die schon zahlen. Allerdings kann das zu einer teuren Erfahrung werden.

Die regelmäßige Dachwartung ist Pflicht. Das haben nicht nur zahlreiche Gerichte in den verschiedenen Instanzen bestätigt. Auch bei den meisten Versicherungsunternehmen gehören die Obliegenheitspflichten zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Und zu diesen Pflichten gehört es, dass Versicherungsnehmer ihren Teil dazu beitragen, um Schäden zu verhindern oder zu minimieren.

Eine regelmäßige Dachwartung sollte für Hausbesitzer dabei so selbstverständlich sein wie die turnusmäßige Wartung des Autos. Denn beide Arten der Wartung sind für die "Verkehrssicherheit" entscheidend. Kommt es nach einem Sturm zu Beschädigungen der Dacheindeckung, kann die Gebäudeversicherung den Nachweis dieser Wartung verlangen, bevor es an die Schadensregulierung geht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Wir beraten Sie freundlich und fachgerecht zu den vielfältigen Leistungen rund um das Thema Dach.